Die traumhafte Schärenküste von Bohuslän

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

Bohuslän – so nennt sich die Landschaft zwischen Göteborg und der norwegischen Grenze. Besonders die Küstenlandschaft ist unglaublich schön. Kleine farbige Häuser eingequetscht zwischen braunrote Steinbuckel-Schäreninseln, welche aussehen wie überdimensionierte Dampfnudeln freischwimmend in einem Meer von Vanillesauce. V.a. der Abschnitt zwischen Lysekil und Fjällbacka ist atemberaubend (mit den beiden Highlights Fjällbacka und Smögen). Nach ein paar Regentagen schien wieder einmal so richtig die Sonne und wir genossen die tolle Landschaft umso mehr. Auch Baden im Meer und Sändele waren nun wieder angesagt.

3 Gedanken zu „Die traumhafte Schärenküste von Bohuslän

  1. wowww an diese Orte haben wir total verpasst, damals.
    Hallo zusammen,Im Winter ist es sicher auch speziell um dort zu leben. Schön ist es mit euch unterwegs zu sein. Unterwegs zu sein ist auch hier sehr interessant.Hier ist es einfach sehr heiss.
    weiterhin eine nährende Reise wünsche ich euch. gabriela

    • Liebe Rahel, weisst du, es gibt eben ganz viele Schiffli: auf den Meeren, auf den vielen Seen … und natürlich auch auf dem Hallwilersee! Schön, dass du unseren Blog liest und sogar einen Kommentar hinterlässt. Dein Götti

Schreibe eine Antwort zu Rahel Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s