Goodbye Florida

Etwas mehr wie zwei Monate haben wir in Florida verbracht. Schön war’s im südlichsten Staat der USA, v.a. meistens auch schön sommerlich warm. Oft konnten wir in kurzen Hosen und in T’Shirts draussen sein und konnten viel Sonnenschein geniessen. Immer wieder kamen wir an schönen Stränden vorbei, wo das Wasser ab und zu (v.a. am Golf von Mexiko) auch genügend warm zum baden war.

image

image

Nirgends auf unserer ganzen Reise war das Gedränge auf den Campingplätzen grösser wie in Florida und nirgends zuvor waren die Campingplätze so teuer wie im südlichsten Bundesstaat. Mit Abstand am grössten ist der Andrang auf den Campingplätzen der meist sehr schön gelegenen und relativ preiswerten State Parks. Diese können fast ein Jahr im voraus gebucht werden. Diese Möglichkeit nutzen die Snowbirds und so sind in den Wintermonaten diese begehrten Plätze fast immer komplett ausgebucht. Dies erstaunt auch nicht, wenn man sieht, wieviele meist pensionierte Nordamerikaner resp. Kanadier als Snowbirds ihren Winter im milden Florida verbringen. Uns wurde gesagt, dass jedes Jahr alleine eine Million Kanadier ihre Quartiere in den Wintermonaten im Sunshine State aufschlagen. Dieses Jahr war der Winter in Kanada und den USA besonders kalt und schneereich, stellenweise war Florida sogar der einzige Bundesstaat der USA ohne Schnee. Man sagt, dass dies vermutlich noch mehr Menschen veranlasst hat, temporär – manchmal auch nur für ein paar Tage – in den Süden zu ziehen. Auch wir können dieser Lebensweise viel Positives abgewinnen. Zum Glück konnten wir doch in dem einen oder anderen State Park einen der begehrten Last Minute-Plätze ergattern.

image

P1090678

P1090684

P1090723

Doch Florida hat nicht nur schöne Strände und unzählige Themenparks zu bieten, sondern auch eine faszinierende Tierwelt. Unzählige Vogelarten konnten wir beobachten. Und in den Everglades waren natürlich die Alligatoren das absolute Highlight.

P1090474

P1090524

P1090486

P1090556

P1090569

P1090551

P1090466

Ganz spontan und kurzfristig bekamen wir elterlichen Besuch aus der Schweiz. Während rund 2 1/2 Wochen zogen wir so zu sechst durch Florida. Für uns alle war diese eine tolle Abwechslung.

P1090625

P1090691

Nun ziehen wir weiter nordwärts, in ein paar Tagen müssen wir unser Wohnmobil im Hafen von Baltimore abgeben, von wo es per Frachtschiff seine Reise zurück nach Europa antritt. Nur wenig später werden wir per Flieger wieder in die Schweiz zurückkehren. Bis dahin geniessen wir die letzten Tage unserer Familienauszeit.

P1090589

2 Gedanken zu „Goodbye Florida

  1. Hoi ihr Lieben

    Danke vielmals für die vielen herzigen Fotos! Ich freue mich sehr auf nächsten Sonntag!!!

    En herzliche Gruess Barbara

    Von meinem iPad gesendet

  2. Hallo zäme,

    Vielen Dank für die tollen Bilder,Geschichten und Berichte. Wir wünschen Euch einen guten Abschluss und eine gute Rückreise und freuen uns auf ein Wiedersehen!!!

    Liebe Grüsse
    Hauser’s

Schreibe eine Antwort zu Hauser's Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s