Saguenay-Fjord und Walbeobachtung im Sankt-Lorenz-Strom

Bei Tadoussac fliesst der Saguenay-Fluss in den Sankt-Lorenz-Strom. Dieser rund 100km lange Fluss gilt als der südlichste Fjord der Nordhalbkugel und ist ein Überbleibsel der letzten Eiszeit. Sein stellenweise 270m tiefes Flussbett steigt bis zur Mündung bei Tadoussac allmählich an und liegt dort nur noch 20m unter der Oberfläche. Deshalb bildet das Saguenay-Süsswasser im Sankt-Lorenz-Strom eine relativ warme Wasserschicht oberhalb des kalten Salzwassers. Dies sind ideale Lebensbedingungen für riesige Krillschwärme, die wiederum Wale nur so anlocken.

Am besten sieht man den Fjord und diese grossen Säugetiere vom Schiff aus. Dies wollten auch wir uns nicht entgehen lassen. Für die ganz grossen Blauwale war die Saison noch zu früh. Wir hatten jedoch das Glück, auf der Bootsfahrt mehrere Beluga-Wale und einen Finnwal zu sehen.

image

image

Prince Shoal-Leuchtturm im Sankt-Lorenz-Strom

image

Beluga-Wal

image

image

Saguenay-Fjord

image

Saguenay-Fjord

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s