Kouchibouguac Nationalpark

Auf dem Weg nordwärts entlang der Küste von New Brunswick haben wir eine Perle von einem Nationalpark entdeckt! Der Kouchibouguac Nationalpark überraschte uns mit seiner vielfältigen Natur. Schöne Waldspaziergänge, traumhafte, endlos scheinende Sandstrände mit sanften Dünen, Moorspaziergänge über Holzbohlenpfade, einsame Buchten, herrliche Flusslandschaften – was will man mehr? Wäre das Wetter wärmer gewesen, wären wir in diesem Park am liebsten noch viel länger geblieben.

image

image

image

image

image

image

Ein Gedanke zu „Kouchibouguac Nationalpark

  1. Vielen herzlichen Dank für eure guten news und die schönen Bilder. Was trägt Livio? Ist es ein muschelförmiger Stein? Die frische Meersluft bläst uns beim Betrachten der Bilder richtig entgegen. Auch bei uns ist das Wetter wieder kälter (12 Grad) und regnerischer geworden. Der Putztag ist beendet und alle Velos wieder an ihrem Platz. Einige Löwenzahnblumen mussten auf der Gasse ihr Leben lassen. Kurt und ich bereiten uns auf die Andalusienreise vor, die am Mittwoch beginnen wird. Der erste Halt wird in Perpignon sein.

    Bis zum nächsten Wiederhören
    alles Gute

    Fränzi und Kurt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s